Verwendung von Cookies
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von dritten um ein einfacheres Navigieren und einen besseren Service zu ermöglichen. Sollten Sie weiter auf unseren Seiten surfen verstehen wir dies als Einverständniserklärung mit unseren Richtlinien zur Benutzung von Cookies
AKTUALITÄT | TIPPS | 21 July 2016

Was ist bei der Wahl eines Trail Running Rucksacks zu beachten?

Einführung in die Welt der Train Running Rucksäcke und Tipps zur Wahl eines geeigneten Rucksacks

Du hast deine Leidenschaft im Trail Running gefunden und bist bereit für etwas mehr. Es ist sehr wichtig, Trailschuhe und Rucksack den Anforderungen des persönlichen Trainings entsprechend auszuwählen. Beachte unsere Empfehlungen, um dich nicht in der Unmenge an Angebot auf dem Markt zu verlieren. Dieser Leitfaden unterstützt dich dabei, die für die Wahl deines neuen Begleiters wichtigsten Faktoren zu erkennen.

AKTIVITÄT UND SICHERHEIT IN DEN BERGEN
Zuerst musst du deinen Sport, deinen Bedarf und die gewünschte Nutzung ins Visier nehmen. Du solltest dir über den Lauf, den du planst, und Faktoren wie Dauer, Entfernung, Steigung, Gelände, Klimatologie, Dunkelheit (Nacht), Gedanken machen, um den geeigneten Rucksack im Hinblick auf Art und Größe sowie Kompatibilität mit anderem Zubehör auswählen zu können. Trail Running ist ein Bergsport, sodass dein Rucksack eine wichtige Sicherheitsfunktion übernimmt. Darin wirst du nicht nur alles aufbewahren, was du zum Trainieren oder für einen Lauf benötigst, sondern auch sämtliche grundlegende Sicherheitsausrüstung, die für einen Tag im Gebirge erforderlich ist. Egal ob du läufst oder eine Wanderung machst, solltest du immer die grundlegende Ausrüstung für Notfälle, Unfälle oder Probleme dabei haben.

ARTEN VON RUCKSÄCKEN

Trailrunning-Weste Dieser Rucksack wird wie ein T-Shirt getragen. Das Gewicht verteilt sich zwischen den Schulterblättern. Das Design ist sehr anatomisch und gewährleistet einen körpernahen Sitz, um Bewegung entgegenzuwirken, wodurch Komfort und Stabilität beim Laufen erhöht werden. Die Fächer und Taschen der Weste verteilen sich auf Vorder- und Hinterseite, sodass du beim Laufen leicht auf alles Zugriff hast, ohne anhalten und den Rucksack abnehmen zu müssen. Die Westen besitze verschiedene Fächer und Organisationselemente für Ausrüstung und persönliche Gegenstände. Jedes Modell und jede Marke bietet andere Funktionen und Möglichkeiten. Suche dir den Rucksack aus, der am besten zu dir passt.

Trailwesten werden bei Läufen unterschiedlichster Längen mit Verpflegung getragen, bei denen ein geringes Packvolumen ausreicht, um die notwendigste Ausrüstung für den Lauf sowie Wasser und ausreichend Verpflegung bis zur nächsten Aid-Station mitnehmen zu können.

Klassischer Rucksack

Die zweite Kategorie umfasst Rucksäcke mit mehr Volumen als Rucksackwesten, die auf lange Strecken (ohne Verpflegungsstationen) ausgelegt sind und in die sämtliche Ausrüstung, Wasser und Essen passt. Das Gewicht verteilt sich auf den gesamten Rücken. Im vorderen Teil befinden sich Taschen für die Trinkflaschen und wenig mehr. Da sich Rucksäcke dieser Art nicht so sehr an den Körper anpassen, bewegen sie sich mehr und verlieren so an Stabilität. Auf einen derartigen Rucksack sollte nicht verzichtet werden, wenn viel Ausrüstung mitzunehmen ist. Klassische Rucksäcke weisen unterschiedliche Arten von Fächern, Taschen und Organisationselementen auf.

VOLUMEN
Das für dich erforderliche Rucksackvolumen hängt von Art und Länge der sportlichen Aktivität ab. Jeder Lauf und jeder Läufer ist anders. Mit dieser Tabelle kannst du dir jedoch einen Überblick darüber verschaffen, welche Art von Rucksack für welche Art von Lauf erforderlich ist.

Kapazität: Art von Lauf/Training

EINSTELLEN UND ANPASSEN
Das richtige Einstellen und Anpassen eines Trailrucksacks ist sehr wichtig. Wenn du viele Stunden unterwegs bist, solltest du all deine Sachen problemlos und mit Komfort tragen können. Der Rucksack sollte gut angepasst werden können, um Reibung zu vermeiden und einen engen, kompakten Sitz am Körper zu ermöglichen. So profitierst du bei Bewegung von maximaler Stabilität. Ein Rucksack, der sich beim Laufen bewegt, kann dich leicht das Gleichgewicht verlieren lassen. Es gibt Rucksäcke für Männer und Frauen. Sie passen sich den Formen des Körpers von Mann oder Frau an, sodass optimale Anpassung und perfekter Sitz gewährleistet werden.

Anpassbare Rucksäcke
Die anpassbaren Rucksäcke verfügen über ein Klett- und Gurtsystem, damit sie an jede Einsatzsituation angepasst werden können. Auch wenn du mal mehr, mal weniger mitnimmst (z. B. weniger Kleidung zum Wechseln im Sommer), lassen sich diese Rucksäcke perfekt anpassen. Die Rucksäcke verfügen zudem über Komprimiergurte, mit denen sich das Volumen des Rucksacks bei Tragen von wenig Ausrüstung verkleinern lässt, sodass alles eng am Körper getragen wird und sich im Rucksack nicht bewegt. Dieses System sorgt dafür, dass du im Gebirge komfortabler, stabiler und sicherer unterwegs bist.

Die anpassbaren Rucksäcke sind eine gute Option für die erste Train Running-Laufphase, weil du dasselbe Modell fürs Training und deine ersten Läufe verwenden kannst. Dank seiner guten Anpassbarkeit ist dieser Rucksack für alle Jahreszeiten ideal, egal ob man mehr oder weniger Kleidung mitnehmen muss. Der Nachteil dieser Rucksäcke hingegen ist das zusätzliche Gewicht, das durch das Gurt- und Trägersystem entsteht.

Nicht anpassbare Rucksäcke
Die nicht anpassbaren Rucksäcke sind Westen, die aus einem dehnfähigen Stoff bestehen, der sich automatisch an deinen Körper anpasst. Die Rucksäcke gibt es, bemessen am Brustumfang, in verschiedenen Größen wie T-Shirts. Es ist wichtig, unterschiedliche Modelle anzuprobieren, um die geeignete Größe und Form zu finden. Teste die Rucksäcke unter Laufbedingungen mit sämtlicher Kleidung sowie Gepäck und Ausrüstung für einen Lauf. Du musst den Sitz unter diesen Bedingungen perfekt einstellen, damit sich die Weste bei Bewegung nicht bewegt.

Aufgrund ihres Designs ohne Gurte und Riemen sind diese Rucksäcke leichter als anpassbare Rucksäcke. Der Nachteil ist, dass man die Größe nicht an den Umfang von Gepäck und Ausrüstung anpassen kann. Zudem kann das Volumen nicht mit Komprimiergurten und -riemen verkleinert werden, sodass sich Ausrüstung und Gepäck im Rucksack bewegen können, sofern er nicht vollgepackt ist.

Die nicht anpassbaren Westen sind eine gute Option, wenn man beginnt, an mehr Laufwettbewerben teilzunehmen. Die Westen sind minimalistischer und leichter, aber auch teurer als anpassbare Rucksäcke. Nicht jeder Rucksack ist für alle sportlichen Aktivitäten und klimatischen Bedingungen geeignet, so dass der Kauf verschiedener Rucksäcke erforderlich sein kann.

Einige Rucksackmodelle sind mit beiden System, elastischem Gewebe und Verstell- und Anpassriemen ausgestattet. Dieses Rucksackmodell stellt einen guten Kompromiss zwischen den anderen beiden Arten von Rucksäcken dar. Sie liegen bessern an als andere Westen, wiegen jedoch etwas mehr.

TRAIL HÜFT- und GÜRTELTASCHEN
Für kürzere Läufe stellen Hüft- und Gürteltaschen eine weitere minimalistische und günstige Option dar. Hüft- und Gürteltaschen sind eine wirklich gute Option für Läufe von weniger als einer Stunde, da sie klein sind und nicht stören. In Gürteltaschen passt wirklich kaum was: ein Riegel, die Hausschlüssel und das Handy. Sie sind sehr bequem zu tragen, elastisch und liegen so eng am Körper, dass man sie beim Tragen kaum bemerkt. Die Hüfttaschen und Trinkgürtel bieten Platz für eine 500 ml Trinkflasche, etwas Essen und persönliche Gegenstände. Es sind Modelle mit einem Volumen von bis zu 3 Litern verfügbar.

DER RUCKSACK FÜR DICH
Du solltest deine Bedürfnisse analysieren, ehe du deinen Trailrunning-Rucksack auswählst. Sehr wahrscheinlich ist der Rucksack deines Freundes nicht die beste Option für dich. Heutzutage befindet sich auf dem Markt eine Vielzahl von Modellen mit unterschiedlichen Variablen, damit du den Rucksack wählen kannst, der am besten zu dir passt. Dieser Leitfaden dient nur als Einführung. Solltest du weitere Informationen oder eine persönliche Beratung wünschen, nimm bitte mit unseren Beratern Kontakt auf oder besuche unser Geschäft online.

Männer

kaufen

Frauen

kaufen

Lauf-hüft- und gürteltaschen

kaufen


Weitere Informationen über zusätzliche Trail-Running-Ausrüstung finden Sie in den Artikeln:

„Wie wähle ich die richtigen Trailrunning-Schuhe aus“

“Was solltest Du bei der Wahl deiner Bekleidung für Trailrunning und Bergläufe beachten“

“Wie wählt man das geeignetste Trinksystem zum Berglaufen aus?“

Neueste Artikel

Kommentare

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, bitte bei Barrabes.de anmelden. Bitte hier klicken, um sich anzumelden.
Für diesen Artikel liegen keine Bewertungen vor.

Geschenkkarte
Mit der Geschenkkarte von Barrabes liegen Sie immer richtig!
Schreib Dich in unsere Newsletter ein
Möchten Sie immer pünktlich über unsere Angebote und Neuigkeiten informiert werden?
Folge uns
Halte Dich auf dem Laufenden zu Neuigkeiten von Barrabes über unsere sozialen Netzwerke.
Zögere nicht, uns zu kontaktieren
Kontaktiere uns
oder rufe uns an unter
(+4930) 21782226
(Sprechzeiten von Montag bis Donnerstag 9 Uhr bis 18 Uhr, Freitags 9 Uhr bis 15 Uhr)
Deutschland  |  España  |  France  |  United Kingdom  |  International