Verwendung von Cookies
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von dritten um ein einfacheres Navigieren und einen besseren Service zu ermöglichen. Sollten Sie weiter auf unseren Seiten surfen verstehen wir dies als Einverständniserklärung mit unseren Richtlinien zur Benutzung von Cookies
AKTUALITÄT | TEST | 18 August 2016

Video-Test: Kletterschuhe Boreal Mutant und Silex

Heute testen und vergleichen wir zwei sehr unterschiedliche Kletterschuhmodelle der Marke Boreal – den Mutant und den Silex.


DER KLETTERSCHUH MUTANT
Für diejenigen, mit höchstem Könnensniveau. Diese Kletterschuhe heißen Mutant, da sie für die Schwierigkeitsgrade 8 und 9 konzipiert wurden.

Ohne Kompromisse: absolute Sensibilität, Kantenstabilität und Stütze bis in den kleinsten Tritt. Mit Hinblick auf die Foothook-Technik, welche diese Art Kletterbegeisterte ausführen, ist der obere Bereich mit einem Gummi namens Friction Skin überzogen. Er ist aber eigentlich nicht dafür vorgesehen, mehr Haftung zu erreichen (Filz und Leder funktionieren für den Foothook perfekt…), sondern er ist dafür gedacht, an Sensibilität zu gewinnen. Dies macht den Mutant zu einem Kletterschuh, welcher die Foothook-Technik auf eine andere Ebene bringt, indem er einen auch das kleinste Einhaken auf der Oberseite des Fußes spüren lässt.

Auch die Sohle wurde zum „Fühlen“ konzipiert, wenn sie gezielt zum Einsatz kommen soll.

Ganz offensichtlich ist dieser Schuh sehr asymmetrisch und konkav. Er ist sehr hilfreich sowohl bei Klettern an fast glatten Wänden als auch an Überhängen und ebenso bei den Fuß- und Beinbewegungen. Aber die 3 Teammitglieder, welche ihn getestet haben, bestätigen, dass er für einen Kletterschuh dieser Art ungewöhnlich bequem ist.

Auch die Sohle Zenith von Boreal hat uns sehr zugesagt, vor allem das Vermögen, ihre Leistungsmerkmale bei Kälte und Hitze beizubehalten. Wir könnten daher sagen, dass es sich um Kletterschuhe handelt, die sich hervorragend für den Einsatz im Winter eignen. Während andere Sohlengummis hier verhärten und Leistungseigenschaften einbüßen, bleiben sie bei dieser Zenith Sohle bestehen.

Der Klettverschluss ist der übliche bei Kletterschuhen, welche zum Bouldern und zum Einsatz auf sehr schwierigen Routen gedacht sind, denn dort muss man sich die Schuhe mehrmals am Tag aus- und anziehen. Praktisch gesehen ist er ein Ballerinaschuh mit Klettverschluss und verstärkter Ferse.

Fazit: ein großartiger Schuh für Boulderer und Kletterbegeisterte, welche sich auf den höchsten Schwierigkeitsgraden bewegen. Ein Modell, was sich vor den besten seiner Art nicht zu verstecken braucht.

Boreal Mutant

Jetzt kaufen


DER KLETTERSCHUH SILEX
Er ist ganz anders als der Mutant. Gedacht für Kletterer mittleren Könnensniveau, für klassiche Routen sowie Mehrseilrouten, etc. Er zielt durch seine höhere Festigkeit und geringere Sensibilität mehr auf Unterstützung beim Halten auf Kanten ab (feste Zwischensohle).

Der Silex erfüllt bestens seinen Zweck ohne besondere Probleme bei seinen Leistungsmerkmalen. Er ist ebenfalls sehr bequem. Wir können ihn nicht nur für Kletteranfänger empfehlen oder für lange klassische Routen, sondern er bietet sich aufgrund seiner Haltgebung auch für jene an, die mittlere Schwierigkeitsgrade klettern.

Boreal Silex

Jetzt kaufen

Neueste Artikel

Kommentare

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, bitte bei Barrabes.de anmelden. Bitte hier klicken, um sich anzumelden.
Für diesen Artikel liegen keine Bewertungen vor.

Geschenkkarte
Mit der Geschenkkarte von Barrabes liegen Sie immer richtig!
Schreib Dich in unsere Newsletter ein
Möchten Sie immer pünktlich über unsere Angebote und Neuigkeiten informiert werden?
Folge uns
Halte Dich auf dem Laufenden zu Neuigkeiten von Barrabes über unsere sozialen Netzwerke.
Zögere nicht, uns zu kontaktieren
Kontaktiere uns
oder rufe uns an unter
(+4930) 21782226
(Sprechzeiten von Montag bis Donnerstag 9 Uhr bis 18 Uhr, Freitags 9 Uhr bis 15 Uhr)