Wir verwenden unsere eigenen Cookies und Cookies von Drittanbietern, um das Navigieren im Internet zu optimieren und zu ermöglichen. Basierend auf Ihren Navigationsgewohnheiten können wir unseren Service verbessern und Ihnen ein besseres Einkaufserlebnis bieten.

Mehr Information unter Benutzung von Cookies.

AKTUALITÄT | TIPPS

Winter 2021: Neues Schuhwerk und neue Ausrüstung für die Berge

Der Winter bringt uns sehr interessante Neuheiten bei den üblichen Aktivitäten dieser Jahreszeit, wie z.B. Skitouren, mit neuen Rucksäcken und dem leichtesten Gurt der Welt, und auch beim Trailrunning, das sich ständig weiterentwickelt, mit neuen Schuhen und einem erweiterten Angebot an Mini-Steigeisen, aber auch bei Aktivitäten, die nicht so sehr auf Winterneuheiten ausgerichtet sind, wie z.B. Klettern. Hier sind sie:
Der Winter kommt mit neuer Ausrüstung für Wettkämpfe, Skitouren und Klettern.Foto SCARPA

Vor ein paar Tagen haben wir Ihnen die Textilneuheiten vorgestellt, die die Bergmarken für die in wenigen Wochen beginnende Herbst-/Wintersaison anbieten werden. Dort konnten wir sehen, dass die Marken nicht nur auf neue Materialien setzen, sondern auch auf neue Fertigungssysteme, die das Endprodukt effizienter machen, sowie auf ein festes Bekenntnis zur ökologischen Nachhaltigkeit als Verpflichtung gegenüber unserem Planeten.

In dem Artikel, den Sie jetzt lesen, stellen wir Ihnen die wichtigsten Neuheiten vor, die wir bei Barrabes in den übrigen Produkten unserer Schuh- und Materialauswahl anbieten werden.

Salomon

Es gibt zwei Modelle mit demselben Namen (Ultra), aber mit verschiedenen Nachnamen (Glide und Pro) für ganz unterschiedliche Verwendungszwecke, obwohl sie unter bestimmten Umständen kompatibel sein können. Dies sind zwei Modelle, die in der Kategorisierung der Marke als zwei Top-Modelle innerhalb ihrer Empfehlungen für den Einsatz, Berglauf und Wandern, platziert sind.

Salomon Ultra Glide

Modell für lange Strecken, bei dem alle Details und alle Technologien darauf ausgerichtet sind, maximalen Komfort zu bieten, ohne dabei auf die für diese Modelle erforderliche Technik zu verzichten.

So haben wir einen Schuh mit einem extrem niedrigen Gewicht (260 Gramm) für einen Ultra-Distanz-Laufschuh, bei dem Leichtigkeit nicht nur die oberste Maxime ist, sondern bei dem auch an nichts gespart wurde, um diese wenigen Gramm zu erreichen.

Zu den üblichen Salomon-Technologien gehören das SensiFit-System, das eine präzise und bequeme Passform ermöglicht, die Contagrip-Sohle für guten Grip und Haltbarkeit sowie die Quicklace-Schnürung. Zu den neuen Eigenschaften gehören die Energy Surge Zwischensohle, die sich durch Leichtigkeit und Dämpfung auszeichnet, sowie das Rocker-Profil für einen weicheren und flüssigeren Übergang.

Salomon Ultra Glide, Leichtigkeit für Ultra-Trails

Salomon X Pro Gore-Tex

Vor einigen Monaten sprachen wir über die X Pro-Reihe mit dem Vergleich der beiden Modelle, die zu diesem Zeitpunkt auf dem Markt waren: X Pro 3 und X Pro 4. Wir wiesen darauf hin, dass beide Modelle gemeinsame Merkmale haben, hoben aber auch die Unterschiede hervor, um zu zeigen, welcher Schuh für die jeweiligen Bedürfnisse besser geeignet ist. Wir haben erwähnt, wie seltsam es war, dass eine neue Version mehr Gewicht hatte als ihre Vorgänger, und wir haben die Gründe dafür erklärt.

Mit dem X Ultra Pro GTX finden wir ein Modell, das die technischen Eigenschaften des Chassis (ADV-C + Active Support) und der Laufsohle (Contragrip MA) beibehält, die in zwei Aspekten sehr vorteilhaft für das Wandern entwickelt wurden: einerseits geringeres Gewicht auf nur 340 Gramm von 390 Gramm des X Ultra 4 GTX und zum anderen die Verwendung von Zwei-Wege-Stretch Gore-Tex, um Wasserdichtigkeit zu garantieren, ohne den Komfort zu beeinträchtigen.

SCARPA

Nach einem Frühling und Sommer mit stilisierten und leichteren Schuhmodellen, ohne die Qualität, Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit der mythischen italienischen Marke zu vernachlässigen, bringt dieser Winter eine Neuheit nicht im Bereich des Wanderns und des Hochgebirges, sondern im Bereich des Kletterns, mit den Quantic Kletterschuhen in Herrenversion und in Damenversion.

SCARPA Quantic Kletterschuh, der endlich Technik und Komfort vereint.

Wir wissen, wie kompliziert die Auswahl von Mehrzweck-Kletterschuhen ist, und haben bereits einen Artikel über die beste Auswahl von Kletterschuhen geschrieben. Normalerweise führt die große Auswahl an Kletterschuhen, die sich aus der Art des Kletterns, der Beschaffenheit des Felsens, dem Schwierigkeitsgrad und der Zeit, die wir mit ihnen verbringen wollen, zusammen mit den obligatorischen persönlichen Anforderungen (Junge oder Mädchen, Anatomie jedes Fußes, persönlicher Geschmack...) ergibt, zu dem Schluss, dass es unmöglich ist, einen universellen Kletterschuh zu finden.

Nun, mit dem Quantic Kletterschuh scheint alles darauf hinzudeuten, dass es Scarpa gelungen ist, einen Kletterschuh auf den Markt zu bringen, der die beiden Eigenschaften erfüllt, die bei Kletterschuhen immer als Gegensätze galten: Technik und Komfort.

Die Art und Weise, wie er dieses gewünschte Ziel erreicht, ist die Kombination von technischen Materialien und Anpassungen, die speziell auf jeden Bereich des Fußes abgestimmt sind: das neue HT Tension System, das den Druck auf den gesamten Fuß verteilt, das PAF System, das die Ferse umhüllt, ohne die Achillessehne zu stören, das Obermaterial aus 5 Teilen Mikrofaser und die leichte Wölbung, mit der der Zehenbereich gestaltet wurde, um die Haltung entspannt zu halten, aber auch um eine gute Position für kleine Fußstützen zu bieten.

Brooks

Die wichtigste Neuheit der Marke (und was für eine) ist die komplette Neugestaltung ihres Veteranen Cascadia mit dem Erscheinen des Cascadia 16. Viele Änderungen im ikonischen Schuh von Brooks, die seine Leichtigkeit (zum ersten Mal unter 300 Gramm) und andere technische und ästhetische Änderungen hervorheben.

Cascadia 16 von Brooks, erstmals unter 300 gramm.

Unter den technischen Änderungen sticht vor allem das Verschwinden der berühmten Pivot-Punkte dieses Schuhs hervor. Die Technologie, die für Dämpfung und Stabilität sorgte, ist immer noch vorhanden, obwohl sie in dieser Version des Schuhs nicht oder zumindest nicht so sichtbar ist.

Apropos Dämpfung und Stabilität: Der DNA Loft in seiner zweiten Version reduziert den Aufprall des Fußes und macht das Laufen komfortabler. Außerdem verfügt er diesmal über eine Platte, die den gesamten Vorfuß bedeckt und so für mehr Reaktionsfähigkeit und Stabilität sorgt. Auch die Gummimischung ist eine neue Kreation, die für hervorragenden Grip sorgt, ohne dabei zu viel Haltbarkeit zu opfern.

CAMP

Aufregende neue Produkte der italienischen Marke. CAMP hat es sich zur Tradition gemacht, Leichtigkeit und Innovation zu seinem Markenzeichen zu machen und bietet eine Reihe von Ministeigeisen, Klettergurten und Skitourenrucksäcken an.

Mini-Steigeisen

Für Trailrunning auf Schnee oder gelegentliches Wandern gibt es drei neue Modelle von Mini-Steigeisen. Neben dem klassischen Ice Master vervollständigen drei weitere Artikel gleichen Namens das Mini-Steigeisen für Veteranen. Die Merkmale sind bei allen gleich: Edelstahl, 13 Spitzen und vier Größen verfügbar.

CAMP Mini-Steigeisen für alle Fälle.

Der Ice Master Run ist das leichteste Modell (188 Gramm bei Größe L) und am besten für die ständigen Biegungen beim Trailrunning geeignet. Der Ice Master Evo ist ein sehr vielseitiger Mini-Camper, mit unbestreitbarer Haltbarkeit und Zuverlässigkeit, ideal für gelegentliche Wanderungen auf Schneefeldern oder Gletschern mit wenig Steigung. Das Ice Master Light ist das leichteste Mini-Steigeisen (282 Gramm bei Größe L) für Gletschertouren.

Skitourengehen

Wenn die Präsentation neuer Produkte etwas ist, was wir gerne für unsere Kunden tun, und wenn wir dies mit einer auffälligen Präsentation tun können, können wir unsere Zufriedenheit nicht verbergen. Unter den Produkten, die in den nächsten Tagen eintreffen werden, befindet sich das leichteste zugelassene Gurtzeug der Welt für Skitourenwettbewerbe.

Gurte

Wir präsentieren den Alp Race von CAMP, das leichteste homologierte Gurtzeug der Geschichte, das nur 68 Gramm wiegt und zum dritten Mal in den letzten vier Jahren den Gold Winner auf der ISPO 2021 gewonnen hat. Hergestellt aus UHMW (Ultra High Molecular Weight) Polyethylen und monofilem Polyamid als Hauptmaterialien, hat es eine unschlagbare Widerstandsfähigkeit bei einem minimalen Gewicht. Auch im gefalteten Zustand ist er unglaublich kompakt: Er passt zusammengefaltet in eine Hand.

Alp Race von CAMP, das leichteste Gurtzeug aller Zeiten.

Da er über feste Beinschlaufen verfügt, kann er nicht mit Skiern getragen werden. Er eignet sich daher für Skitourenwettbewerbe, bei denen wir mit der gesamten Ausrüstung unterwegs sind. Regulierung mittels elastischer Schnur und Tanka.

Interessant ist auch das Alp CR Gurtzeug. Mit einem Gewicht von weniger als den psychologischen 100 Gramm (94 Gramm) behält er das leichte Wesen des Alp Race bei, hat aber einige Vorteile, wie z.B. die Möglichkeit, ihn anzulegen, sobald wir unsere Skier oder Steigeisen angelegt haben, was ihn zu einem vielseitigen Gurt macht, der für alle Arten von Skitouren oder, aufgrund seiner Leichtigkeit und Kompaktheit, für gelegentliche Einsätze oder Notfälle in den Bergen geeignet ist.

Rucksäcke

Die CAMP Skitourenrucksäcke, bereits eine Referenz in Bezug auf Leichtigkeit und Technik, haben auch eine spektakuläre Umwandlung erfahren, die sie zu den begehrtesten Modellen für Wettkämpfe oder schnelle Aktivitäten macht. Die Rucksäcke Rapid und Rapid Racing, beide mit 20 Liter Fassungsvermögen, sind das beste Beispiel dafür.

Der Rapid Racing Rucksack von CAMP verfügt über mehrere interessante Zubehörteile und Technologien, die im Rennen eingesetzt werden können: verstellbare Skiträgerschlaufe für schnelle Übergänge, X-Press Tragesystem mit einziehbarem System, einfacher und schneller Zugang zum Steigeisen- und Truckbull-Fach sind einige davon und das alles bei einem Gewicht von 300 Gramm.

So wie wir gesehen haben, dass das Alp Race Gurtzeug mit dem Alp CR seine kommerziellste Version für die Allgemeinheit hatte, haben wir mit dem Rapid Racing Rucksack auch den Rapid Rucksack für den Einsatz in nicht so wettkampfspezifischen Bereichen. Er ist bequemer dank seiner Polsterung und mit mehr Zubehör ausgestattet, wiegt aber auch fast doppelt so viel (590 Gramm), was ihn nicht daran hindert, einer der bequemsten und anschmiegsamsten Rucksäcke für Skitouren zu sein.

All diese neuen Produkte und viele mehr werden Sie in den kommenden Wochen in unseren Geschäften sehen können - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Neueste Artikel

Kommentare

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, bitte bei Barrabes.de anmelden. Bitte hier klicken, um sich anzumelden.
Für diesen Artikel liegen keine Bewertungen vor.